Am 11.01.2020 trafen die Feldbach Ducks in ihrem 6. Match in der Gruppe A auf die Warriors aus Anger und auch diesmal mussten die Enten das Spielfeld als Verlierer verlassen.
Zum zweiten Mal in dieser Saison gelang ihnen kein Treffer. Stattdessen wurden insgesamt neun 3-Minuten-Strafen gegen sie ausgesprochen.
Zumindest das Unterzahl-Spiel kann positiv hervorgehoben werden, denn die Anger Warriors konnten aus der Fülle an Powerplay-Chancen nur einen Treffer erzielen.

Ergebnis:
0:6 (0:2|0:4|0:0)

Aufstellung der Ducks:
F1: Gartner - Pecnik - Sükar
F2: Müller - Voglsinger M. - Pfeiler
F3: Monschein - Fetz - Iber
D1: Gallé - Hellmayr/Edler
D2: Summer - Kowald
GK: Voglsinger G.

Beim bereits traditionellen Eislaufkurs auf der Kunsteisfläche in Feldbach lernten heuer wieder rund 90 Kinder die richtige Eislauftechnik von den Eishockey-Profis des EC Ducks Feldbach.
 
Der Kindereislaufkurs wurde von dem EC Ducks gemeinsam mit dem Knax-Klub der Steiermärkischen Sparkasse und der Unterstützung der Stadtgemeinde Feldbach organisiert. Beim dreitägigen Eislauftraining war vom Eiszwerg bis zum Fortgeschrittenen für jedes Alter das passende Programm dabei. Nach dem erfolgreichen Abschlussparcours freuten sich die jungen Teilnehmer über eine Urkunde und eine Medaille.
Für alle Junggebliebenen, die ihre Eislaufkenntnisse auffrischen wollten, wurde heuer erstmals auch ein zweitägiger Kurs für Erwachsene angeboten.
 
Eislaufkurs 2020

Zwei Tage nach der Niederlage gegen die Durschti Ducks mussten sich die Feldbach Ducks erneut geschlagen geben. Diesmal unterlagen sie den White Tigers aus Ilz.
In einem recht ausgeglichenen Match gingen die Enten sogar mit 2:0 in Führung, ehe sich das Blatt wendete und die Tiger 5 Tore in Folge schossen.

Trotz der späten Stunde (22:30) fanden sich dankenswerterweise wieder einige Fans ein, die die Feldbach Ducks lautstark unterstützten.

Ergebnis:
2:5 (1:0|1:2|0:3)

Tore der Ducks:
Pecnik (2)

Aufstellung der Ducks:
F1: Gartner - Pecnik - Voglsinger M.
F2: Iber - Müller - Sükar
F3: Rothermann - Fetz - Pfeiler
D1: Gallé - Summer
D2: Hellmayr - Irlacher
GK: Voglsinger G.

Dank zweier Powerplay-Tore konnten die Feldbach Ducks das Spiel gegen die Durschti Ducks im ersten Drittel noch ausgeglichen gestalten. Ab der Minute 29 kippte das Match aber in Richtung Durschtis, die bis zum Ende des Mittelabschnitts auf 2:5 davonziehen konnten. Am Ende leuchtete ein 2:8 von der Anzeigetafel.

Positiv hervorzuheben ist das erste Meisterschaftstor von Jonathan Hellmayr und die hervorragende Stimmung in der Halle. Beide Teams wurden dankenswerterweise lautstark von ihren Fans unterstützt.

Ergebnis:
2:8 (2:2|0:3|0:3)

Tore der Ducks:
Volgsinger M., Hellmayr

Aufstellung der Ducks:
F1: Mössler - Gartner - Pfeiler
F2: Rothermann/Hötzl - Müller - Habenbacher
D1: Pecnik - Voglsinger
D2: Hellmayr - Gallé
GK: Voglsinger G.

Am 23.11.2019 war es soweit: Die Feldbach Ducks gingen im 3. Spiel der Saison 2019/20 zum ersten Mal als Sieger vom Eis.
Der Erfolg resultierte aus einer kompakten Defensivleistung, einem fehlerlosen Gerald Voglsinger im Tor und einem souverän verwerteten Penalty-Shot von Markus Müller in der 10. Minute.

Angetrieben von den lautstarken Fans brachten die Enten somit die Punkte 2 und 3 ins Trockene und kletterten damit vorläufig auf Platz 6 in der Tabelle der Gruppe A.

Ergebnis:
1:0 (1:0|0:0|0:0)

Tor der Ducks:
Müller

Aufstellung der Ducks:
F1: Gartner - Pecnik - Voglsinger M.
F2: Iber - Müller - Pfeiler
F3: Hellmayr - Habenbacher - Sükar
D1: Gallé - Irlacher
D2: Summer - Kowald
GK: Voglsinger G.